Unsere Seminare


Kündigung bei Krankheit und Langzeiterkrankungen

Handhabung in der Praxis und strategisches Vorgehen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

hohe Krankenstände sind nach wie vor ein brisantes Thema in den Betrieben und Verwaltungen und die krankheitsbedingte Kündigung hat Konjunktur. Die Rechtsprechung hat hierzu in einer Vielzahl von Entscheidungen strenge Grundsätze und Prüfschritte entwickelt, die für die Betriebs- und Personalräte von erheblicher Bedeutung sind. In dieser Veranstaltung erfahren Sie alles zur krankheitsbedingten Kündigung, ihrer Voraussetzung und Handhabung in der Praxis.

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:645

Seminarinhalte

  • Die krankheitsbedingte Kündigung. Gründe und Voraussetzungen
  • Dauererkrankung, Kurzerkrankung und krankheitsbedingte Leistungsminderung
  • Prognoseprinzip und Umgang mit der Unkenntnis der Krankheitsursachen
  • Die vom BAG entwickelten Prüfschritte bei der krankheitsbedingten Kündigung
  • BEM und Krankenrückkehrgespräche. Probleme bei der Entgeltfortzahlung
  • Sonderkündigungsschutz für Schwerbehinderte und unkündbarer Kollegen
  • Die krankheitsbedingte Kündigung und die Abgeltung von Urlaubsansprüchen
  • Die Beteiligung und die Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretung
  • Die Prognoseänderung während des Kündigungsschutzverfahrens
  • Der Wiedereinstellungsanspruch und Weiterbeschäftigungsmöglichkeiten
  • Vorstellung der aktuellen Entscheidungen des BAG und des EuGH

Notwendig ist die Beschlussfassung gemäß § 37.6 BetrVG, § 42.5 LPVG-NW bzw. § 46.6 BPersVG oder § 179.4 SGB IX sowie der kirchlichen Bereiche. Eine kostenlose Stornierung ist bis zehn Tage vor Seminarbeginn möglich. Bei einer späteren Abmeldung oder Nichtteilnahme entstehen die vollen Gebühren. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung beziehungsweise Reservierung.

Daten & Fakten

Referent/in:
Dr. Brigitta Liebscher (Richterin Arbeitsgericht Köln)

Mercure Hotel Köln
Belfortstr. 9
50668 Köln

Mo 18.11.2019 - Di 19.11.2019
Beginn: 10:00 Uhr, Montag
Ende: 14:00 Uhr, Dienstag

EUR 555,00
(zzgl. MwSt., Hotelleistungen, Unterkunft und Verpflegung)

Wir beraten Sie auch gerne persönlich.

+49 (5231) 92708-0