Unsere Seminare


Aufbau eines betrieblichen Gesundheitsmanagements

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

das Thema „Gesund arbeiten“ hat für die Beschäftigten einen sehr hohen Stellenwert und hier sollte nichts dem Zufall überlassen werden. Allerdings reichen einzelne Maßnahmen nicht aus, um Gesundheitsstrukturen grundlegend zu verbessern. Ganzheitliche, genau auf die jeweilige betriebliche Situation zugeschnittene Konzepte sind gefragt, von der Rolle der Interessenvertretung bis zu konkreten Lösungsansätzen zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Holen Sie sich hilfreiche Tipps und Anregungen, um die Gesundheit Ihrer Kollegen noch besser zu fördern!

Seminarinhalte

  • Handlungsfelder im betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Wandel der Arbeitsbelastungen: Anstieg von Flexibilitätsansprüchen
  • Schicht- und Nachtarbeit, Krankenstände, Work-Life-Balance
  • Zusammenhang zwischen Führung und Gesundheit aufzeigen
  • Entwicklung von Projekten zur Gesundheitsförderung
  • Typische Hürden meistern: Die Geschäftsleitung überzeugen
  • Ziele definieren, Instrumente und Methoden anwenden
  • Maßnahmen festlegen, umsetzen und kontrollieren
  • Die Beteiligungsrechte des Betriebs- und Personalrats genau kennen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen: Arbeitgeberpflichten und Datenschutz

Notwendig ist die Beschlussfassung gemäß § 37.6 BetrVG, § 42.5 LPVG-NW bzw. § 46.6 BPersVG oder § 179.4 SGB IX sowie der kirchlichen Bereiche. Eine kostenlose Stornierung ist bis drei Wochen vor Seminarbeginn möglich. Bei einer späteren Abmeldung oder Nichtteilnahme entstehen die vollen Seminar- und gegebenenfalls die Hotelkosten. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung beziehungsweise Reservierung. Bitte beachten Sie außerdem unsere Datenschutzbestimmungen. Den Link hierzu finden Sie weiter unten.

Daten & Fakten

Referent/in:
Mika Steinke (Berater für Betriebliches Gesundheitsmanagement)

Hotel Légère Bielefeld
Anfahrt: Paulusstr. 2-4
33602 Bielefeld

Mi 05.02.2020 - Fr 07.02.2020
Beginn: 10:00 Uhr, Mittwoch
Ende: 14:00 Uhr, Freitag

EUR 745,00
(zzgl. MwSt., Hotelleistungen, Unterkunft und Verpflegung)

Wir beraten Sie auch gerne persönlich.

+49 (5231) 92708-0