Unsere Seminare


Im Arbeits- und Gesundheitsschutz aktiv werden...

Sicherheit am Arbeitsplatz geht vor

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die letzten Monate haben gezeigt, wie ein Virus den Alltag und die Arbeitswelt auf den Kopf stellen kann. Doch es hat auch gezeigt, wie wichtig es ist als Betriebsrat fit zu sein und zu bleiben, wenn es um das Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz geht. Zum einen ist es wichtig vernünftige Arbeitsbedingungen zu schaffen und Auflagen zu erfüllen und zum anderen bedeuten Krisen und ihre Konsequenzen eine drohende Gefährdung für die psychische Gesundheit der Arbeitnehmer. Außerdem ist es gar nicht so einfach den Überblick zu behalten, in Zeiten, in denen ständig neue Bestimmungen und Auflagen aufpoppen und wie Pilze aus dem Boden schießen. Dieses Seminar soll Ihnen dabei helfen, sich auf den neuesten Stand zu bringen. Schließlich ist die physische und psychische Gesundheit Ihrer Kollegen das wohl wichtigste Gut Ihres Betriebs!

Seminarinhalte

  • Sichere und gesunde Arbeit: Was können Betriebs- und Personalräte tun?
  • Europäische und nationale Aspekte. EU-Richtlinien, Gesetze, Verordnungen
  • Wandel in der Arbeitswelt. Anstieg von Flexibilitäts- und Mobilitätsansprüchen
  • Aufgaben aus der Altersentwicklung und psychischer Belastungen
  • Der Arbeits- und Gesundheitsschutz aus arbeitsmedizinischer Sicht
  • Die Zusammenarbeit der betrieblichen Akteure im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Die Rolle von Betriebsarzt, Fachkraft für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragten
  • Einfluss der Interessenvertretung auf Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Gestaltung von Arbeitsplatz, Arbeitsmitteln und Arbeitsanforderungen
  • Maßnahmen in Betriebs- und Dienstvereinbarungen regeln
  • Vorstellung und Besprechung der aktuellen Rechtsprechung

Notwendig ist die Beschlussfassung gemäß § 37.6 BetrVG, § 42.5 LPVG-NW bzw. § 46.6 BPersVG oder § 179.4 SGB IX sowie der kirchlichen Bereiche. Eine kostenlose Stornierung ist bis drei Wochen vor Seminarbeginn möglich. Bei einer späteren Abmeldung oder Nichtteilnahme entstehen die vollen Seminar- und gegebenenfalls die Hotelkosten. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung beziehungsweise Reservierung. Bitte beachten Sie außerdem unsere Datenschutzbestimmungen. Den Link hierzu finden Sie weiter unten.

Daten & Fakten

Referent/in:
N.N. - wird noch benannt

Pfalzhotel Asselheim
Holzweg 6-8
67269 Grünstadt-Asselheim

Mo 14.09.2020 - Fr 18.09.2020
Beginn: 12:00 Uhr, Montag
Ende: 14:00 Uhr, Freitag

EUR 945,00
(zzgl. MwSt., Hotelleistungen, Unterkunft und Verpflegung)

Anmeldeformular

Angaben zum Teilnehmer


BR
PR
GBR
HPR
JAV
MAV
SBV
Sonstige

Arbeitgeber

/
/

Optional Privatadresse des Teilnehmers

/
/

Übernachtung:*
ja
ja, mit Voranreise
nein

ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.

*Pflichtfelder

Wir beraten Sie auch gerne persönlich.

+49 (5231) 92708-0