Unsere Seminare


Im Arbeits- und Gesundheitsschutz aktiv werden

Sicherheit am Arbeitsplatz geht vor…

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

Sie wollen sich im Betrieb für mehr Sicherheit, Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz stark machen? Sie wollen den Betriebsratsblick schärfen für Sicherheits- und Gesundheitsrisiken? Nach dem Seminarbesuch können Sie wirksame Arbeitsschutzmaßnahmen im Betrieb planen und durchführen.

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:655

Seminarinhalte

  • Sichere und gesunde Arbeit: Was können Betriebs- und Personalräte tun?
  • Europäische und nationale Aspekte. EU-Richtlinien, Gesetze, Verordnungen
  • Wandel in der Arbeitswelt. Anstieg von Flexibilitäts- und Mobilitätsansprüchen
  • Aufgaben aus der Altersentwicklung und psychischer Belastungen
  • Der Arbeits- und Gesundheitsschutz aus arbeitsmedizinischer Sicht
  • Die Zusammenarbeit der betrieblichen Akteure im Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Die Rolle von Betriebsarzt, Fachkraft für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragten
  • Einfluss der Interessenvertretung auf Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Gestaltung von Arbeitsplatz, Arbeitsmitteln und Arbeitsanforderungen
  • Maßnahmen in Betriebs- und Dienstvereinbarungen regeln
  • Vorstellung und Besprechung der aktuellen Rechtsprechung

Notwendig ist die Beschlussfassung gemäß § 37.6 BetrVG, § 42.5 LPVG-NW bzw. § 46.6 BPersVG oder § 179.4 SGB IX sowie der kirchlichen Bereiche. Eine kostenlose Stornierung ist bis zehn Tage vor Seminarbeginn möglich. Bei einer späteren Abmeldung oder Nichtteilnahme entstehen die vollen Gebühren. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung beziehungsweise Reservierung.

Daten & Fakten

Referent/in:
Andreas Plag (BR-Vorsitzender)

Best Western Hotel Ostertor - Bad Salzuflen
Am Ostertor
32105 Bad Salzuflen

Mo 02.09.2019 - Fr 06.09.2019
Beginn: 12:00 Uhr, Montag
Ende: 14:00 Uhr, Freitag

EUR 895,00
(zzgl. MwSt., Hotelleistungen, Unterkunft und Verpflegung)

Wir beraten Sie auch gerne persönlich.

+49 (5231) 92708-0