Unsere Seminare


Online-Seminar: Elternzeit, Mutterschutz, Pflegezeit, Teilzeit und Brückenteilzeit

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf aktiv fördern

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in dieser eintägigen Online-Schulung wird Ihnen das nötige Wissen rund um verschiedene Teilzeitansprüche und das Mutterschutzgesetz vermittelt. Schließlich ist es eine der Kernaufgaben des Betriebsrats im Betrieb die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit zu fördern. Um dieser Anforderung gerecht zu werden ist es von essenzieller Bedeutung zu wissen, wie man als Arbeitnehmer seine Ansprüche auf Teilzeit, die sich aus dem Gesetz ergeben, geltend machen kann. Außerdem ist natürlich darüber zu wachen, dass der Arbeitgeber sich an geltendes Recht hält und dem Arbeitnehmer kein Nachteil entsteht, wenn er eine Auszeit vom Beruf nimmt.

Seminarinhalte

  • Elternzeit
    • Wie beantragt man Elternzeit fristgerecht und formal korrekt
    • Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es für die Elternzeit
    • Überblick zum Elterngeld
  • Mutterschutz
    • Die Pflichten des Arbeitgebers aus dem Mutterschutzgesetz
    • Der Kündigungsschutz nach dem Mutterschutzgesetz
  • Pflegezeit und Familienpflegezeit
    • Wer ist anspruchsberechtigt und welche Möglichkeiten gibt es?
    • Welche Fristen sind zu beachten?
    • Kündigungsschutz für Arbeitnehmer, die Pflegezeit beanspruchen
  • Teilzeit und Brückenteilzeit
    • Das Wichtigste zu den Teilzeitansprüchen aus dem TzBfG
    • Ansprüche auf Verringerung oder Erhöhung der Arbeitszeit geltend machen
    • Was ist bei der Beantragung zu beachten und was sind die Voraussetzungen und Fristen

Technische Details zum Ablauf des Online-Seminars teilen wir Ihnen nach Anmeldung über eine Bestätigungs-E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse mit.

Bitte beachten Sie: Die Seminargebühr wird pro Teilnehmer und angemeldeter E-Mail-Adresse berechnet.

Notwendig ist die Beschlussfassung gemäß § 37.6 BetrVG, § 42.5 LPVG-NW bzw. § 46.6 BPersVG oder § 179.4 SGB IX sowie der kirchlichen Bereiche. Eine kostenlose Stornierung ist bis drei Wochen vor Seminarbeginn möglich. Bei einer späteren Abmeldung oder Nichtteilnahme entstehen die vollen Seminar- und gegebenenfalls die Hotelkosten. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung beziehungsweise Reservierung. Bitte beachten Sie außerdem unsere Datenschutzbestimmungen. Den Link hierzu finden Sie weiter unten.

Daten & Fakten

Referent/in:
Volker Kunath (Fachanwalt für Arbeits- und Sozialrecht)

ONLINE
ONLINE
ONLINE

Mi 18.09.2024 - Mi 18.09.2024
Beginn: 9:00 Uhr, Mittwoch
Ende: 16:00 Uhr, Mittwoch

Seminarkosten:

EUR 350,00
(pro Person, zzgl. MwSt.)

Anmeldeformular

Arbeitgeber


ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.

*Pflichtfelder

Wir beraten Sie auch gerne persönlich.

+49 (5231) 92708-0