Unsere Seminare


BR-Vorsitz Teil III - für Vorsitzende und Stellvertreter*innen

Die Geschäftsführung als Führungsinstrument

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

„Der Vorsitzende des Betriebsrates oder im Falle seiner Verhinderung sein Stellvertreter vertritt den Betriebsrat im Rahmen der gefassten Beschlüsse“ (§ 26 Abs. 2 Satz 1 BetrVG). Eine verantwortungsvolle Aufgabe! Um diese rechtssicher zu bewältigen, muss der Betriebsrat die Führung der Geschäfte souverän beherrschen. Schließlich ist dies ein entscheidendes Instrument, um das Gremium zielführend zu leiten, was für eine erfolgreiche BR-Arbeit von elementarer Bedeutung ist. Dabei geht es vor allem darum, Aufgaben zu verteilen und diese durch die geeigneten Beschlüsse abzusichern, um sie dann gegenüber dem Arbeitgeber zu vertreten. Die Verantwortung und Gestaltungskompetenz liegen bei Betriebsratsvorsitzenden und ihren Stellvertretern.

Seminarinhalte

  • Strategische Vorbereitung von Beschlüssen sowie der dazu erforderlichen BR-Sitzungen
  • Besprechungen mit Vertretern der im Betrieb vertretenen Gewerkschaften
  • Beteiligung, Rechte und Pflichten des BR im Zusammenhang mit Gewerkschaften
  • (Vor-)Besprechungen mit dem Arbeitgeber oder dessen Vertretern
  • Regelmäßige, strukturierte Maßnahmen zur Einhaltung der geltenden Betriebsvereinbarungen
  • Erstellung von Entwürfen von Betriebsvereinbarungen
  • Durchführen und Beschlusskontrolle von Betriebsratsbeschlüssen
  • Entgegennahme von Anträgen der Arbeitnehmer
  • Untersuchungen über die Berechtigung von Beschwerden

Notwendig ist die Beschlussfassung gemäß § 37.6 BetrVG, § 42.5 LPVG-NW bzw. § 46.6 BPersVG oder § 179.4 SGB IX sowie der kirchlichen Bereiche. Eine kostenlose Stornierung ist bis drei Wochen vor Seminarbeginn möglich. Bei einer späteren Abmeldung oder Nichtteilnahme entstehen die vollen Seminar- und gegebenenfalls die Hotelkosten. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung beziehungsweise Reservierung. Bitte beachten Sie außerdem unsere Datenschutzbestimmungen. Den Link hierzu finden Sie weiter unten.

Daten & Fakten

Referent/in:
Jürgen Reitemeier (Dipl.-Sozialpädagoge)

Kurhaus am Inselsee
Heidberg 1
18273 Güstrow

Mo 09.09.2024 - Fr 13.09.2024
Beginn: 12:00 Uhr, Montag
Ende: 14:00 Uhr, Freitag

Seminarkosten:

EUR 1.200,00
(pro Person, zzgl. MwSt.)

Hotelkosten:

Übernachtung mit Vollpension: EUR 931,00
Übernachtung mit Vollpension inkl. Voranreise mit Frühstück: EUR 1.022,00
Tagungspauschale inkl. Verpflegung, ohne Frühstück und Abendessen: EUR 89,00
(pro Person, zzgl. MwSt.)

Anmeldeformular

Arbeitgeber


ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und stimme ihnen zu.

*Pflichtfelder

Wir beraten Sie auch gerne persönlich.

+49 (5231) 92708-0